Was sind Bing-Ads?

Das Konzept hinter Bing Ads ist im Wesentlichen dasselbe wie das von Google Ads. Microsoft Advertising ist eine Pay-per-Click (PPC)-Plattform, die dir dabei helfen soll, eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen, den Traffic auf deiner Website zu erhöhen und deinen Umsatz zu steigern.

Bing-Anzeigen sehen in den SERP größtenteils genauso aus wie Google-Anzeigen und auch die Länge der Titel und Metadaten ist in etwa gleich. Bing-Anzeigen funktionieren nach einem Auktionssystem, das dem von Google ähnelt und mit dem Werbetreibende Nutzern, die nach diesen Suchbegriffen suchen, relevante Anzeigen zeigen können. Werbetreibende können gezielt nach Suchbegriffen suchen, um ihre Anzeige in den Suchergebnisseiten erscheinen zu lassen, und zahlen für jeden Klick eine kleine Gebühr. Diese Form der Suchwerbung ist nach wie vor eine der beliebtesten Formen der Internetwerbung, weil sie so erfolgreich ist. Alles, was du brauchst, ist eine Kampagne, die über das Microsoft Merchant Center eingerichtet wird, und ein Budget.

Mit Bing-Suchanzeigen erhalten Werbetreibende Zugang zu einer größeren Anzahl potenzieller Kunden, und die Anzeigenplattform ermöglicht es ihnen, gezielt auf bestimmte, für sie wichtige Suchbegriffe zu reagieren.

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge