Was ist WordPress?

WordPress ist ein Open-Source Content Management System ( CMS ), das von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird – dank seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und der Möglichkeit, Plugins und Add-ons hinzuzufügen, ist es eines der beliebtesten CMS überhaupt. Es wurde erstmals im Mai 2003 veröffentlicht und beherbergt heute 75 Millionen Websites. Mehr als 409 Millionen Menschen rufen laut WordPress selbst jeden Monat rund 23,6 Milliarden Seiten auf.

Eine der vielen positiven Eigenschaften von WordPress ist, dass es sowohl von Anfängern, die keine Erfahrung mit der Entwicklung und dem Webdesign haben, als auch von erfahrenen Entwicklern, die sich mit der Programmierung auskennen, zur Erstellung einer Website genutzt werden kann. Das liegt daran, dass WordPress eine unglaubliche Bandbreite an Funktionen hat, die für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten geeignet sind. Der Open-Source-Charakter von WordPress bedeutet, dass es kostenlos ist und je nach den Bedürfnissen des Webmasters verwendet, angepasst und verändert werden kann. Außerdem können Plugins wie Yoast SEO hinzugefügt werden, um die SEO-Leistung zu verfolgen und zu verbessern.

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge