Was ist der Link Verfall?

Der Begriff „Linkverfall“ (auch „Link Rot“, „Link Death“ oder „Reference Rot“ genannt) beschreibt den Prozess, bei dem ein Hyperlink nicht mehr auf die ursprüngliche Datei, den Inhalt, die Seite oder den Server verweist, von dem aus er ursprünglich verwendet wurde.

Linkverfall kann auftreten, wenn die Ressource, auf die er verlinkt, eine neue Adresse hat oder vom Eigentümer der Domain dauerhaft nicht mehr verfügbar ist. Linkverfall kann der Autorität einer Website schaden, weil der Inhalt, auf den sie verweist, nicht mehr die Autorität hat, die er einmal hatte.

Dieses Thema wird von Menschen auf der ganzen Welt erforscht und studiert und ist sehr subjektiv, da über die Fähigkeit des Internets, sich Informationen zu merken und zu bewahren, viel diskutiert wird. Infolge dieser Diskussion gehen die Schätzungen dieser Werte weit auseinander. Eine gute Faustregel ist jedoch, dass du sicherstellen solltest, dass die Links, die du verwendest, nicht zu einer persönlichen Website oder zu eher unseriösen Bloginhalten führen. Ein weiterer Tipp ist, WebCite zu nutzen, um Informationen dauerhaft zu archivieren.

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge