Was ist der Google Algorithm Filter?

Ein Algorithmus-Filter ist eine Google-Strafe, die der Website automatisch auferlegt wird. Er ist sehr schwer zu erkennen und zu lösen. Man erkennt ihn an einem plötzlichen Rückgang der Suchergebnisse für bestimmte Keywords (vor allem für die TOP 10) und an geringerem Web-Traffic.

Informationen über die Verhängung dieses Filters durch Google erscheinen nicht in den Google Webmaster Tools.

Wie überprüfe ich, ob ein Google Algorithmus-Filter auf meine Website angewandt wurde?

Um zu überprüfen, ob deine Website von einem algorithmischen Google-Filter betroffen ist, musst du das Keyword-Ranking in Google analysieren. Wenn sie vor kurzem noch hohe Positionen erreicht haben und jetzt auf weit entfernten Plätzen stehen oder aus den Suchergebnissen entfernt wurden und die Website plötzlich an Traffic verliert, deutet das darauf hin, dass Google höchstwahrscheinlich einen Algorithmusfilter eingesetzt hat. Es gibt keinen klaren Grund für die Anwendung dieser Art von Filter.

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge