Was ist Direct Traffic?

Direkter Traffic ist eine der Traffic-Quellen, die in den Google Analytics-Berichten erscheinen. Direkter Traffic liegt vor, wenn eine Nutzerin oder ein Nutzer eine bestimmte Website besucht, indem sie oder er eine URL in die Adressleiste eines Webbrowsers eingibt oder eine in den Lesezeichen gespeicherte Adresse verwendet. Direkter Datenverkehr kann auch das Klicken auf einen Link in Nicht-Web-Dokumenten wie Word-, Excel- oder PDF-Dateien umfassen sowie das Aufrufen einer Seite mit einem Link in einer E-Mail, die über einen E-Mail-Reader (z. B. Thunderbird oder Outlook) empfangen wurde.

Was ist die Quelle des Direct Traffic?

Die Analyse des Direct traffic ermöglicht es zu überprüfen, ob eine bestimmte Marke eine große Gruppe von Stammkunden hat. Direkter Traffic wird von verschiedenen Kategorien von Nutzern erzeugt. Dazu gehören Personen, die sich die URL der Website gemerkt oder in einem Lesezeichen gespeichert haben, die die URL erraten haben, nachdem sie sie mit der Marke in Verbindung gebracht haben, die von der Website durch eine Offline-Werbekampagne erfahren haben (z. B. auf Plakaten oder in einer Zeitung), die die Website besucht haben, weil sie von anderen Personen empfohlen wurde, oder die über andere Quellen auf die Website gelangt sind, die aufgrund technischer Fehler nicht zugeordnet wurden. Es ist erwähnenswert, dass der Webbrowser bei der Eingabe einer URL in die Adressleiste den Nutzern Seiten vorschlägt, die sie bereits besucht haben.

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge