Welche Digitalagentur ist die Richtige?

Die Zunahme der Digitalagenturen in den letzten Jahren hat die Auswahl zu einer schwierigen Aufgabe für Marketingentscheider gemacht. Denn die Wahl des richtigen digitalen Partners ist entscheidend für die Zukunft eines Unternehmens. Eine falsche Entscheidung kann das Budget schnell schmälern und sich negativ auf Ihr Marke auswirken. Noch schlimmer ist aber, dass das Vertrauen der betroffenen Unternehmen in ein erfolgreiches Online-Marketing sinkt und aufgrund der negativen Erfahrungen die Budgets für Online-Marketing eventuell eingestellt werden. Eine Entscheidung, die viele Unternehmen vom Markt abhängt und langfristig wettbewerbsunfähig macht.

Doch wie findest Du einen vertrauenswürdigen, kompetenten digitalen Partner, der Deine Online-Marketing-Anforderungen zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Am leichtesten auf Empfehlung. Wenn diese aber nicht gegeben ist, solltest Du wie folgt vorgehen.

  • Eigne Dir ein gutes Online-Marketing-Grundwissen an, um auf Augenhöhe zu sein
  • Suche Agenturen, die lange am Markt sind und das gesamte Spektrum im Online-Marketing abdecken (Website, WordPress-CMS, SEO, SEA, Content, Social Media)
  • Suche Dir Agenturen mit Kenntnissen im Markenaufbau und Markenpositionierung
  • Lasse Dir Referenzen zuschicken oder lese Case-Studies auf den Webseiten
  • Führe ein persönliches Gespräch vor Ort und prüfe, ob die „Chemie“ stimmt
  • Fordere ein detailliertes Angebot, das vergleichbar mit anderen Angeboten ist

Nimm Dir Zeit bei der Wahl der Agentur. Je nach Gefühl solltest Du erst einmal einen Teilbereich Deiner Anforderungen in Auftrag geben. Und vor allem solltest Du Billig-Angebote meiden, denn Qualität hat seinen Preis.

Weitere Informationen zum Thema Digitalagentur findest Du in unserem Blog Wir finde ich die richtige Digitalagentur.

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge