Was versteht man unter CTA (Call to Action)?

Der Call-to-Action ist einer der wichtigsten Funktionen im Online-Marketing. Er zielt darauf ab, einen Besucher dazu zu bringen eine bestimmte Handlung auszuführen. Dies kann in Form eines Buttons sein – „Leitfaden downloaden“, „Jetzt bestellen“ – oder ein Banner, ein Pop-up uvm. Auch können in der Customer Journey verschiedene Touchpoints mit unterschiedlichen Call to Actions ausgestattet werden, um das Vertrauen eines potenziellen Kunden zu gewinnen, bevor ein Kaufabschluss eingeleitet wird. Ziel ist es, dem Benutzer im richtigen Moment auf wichtige Informationen und Botschaften aufmerksam zu machen, um ihn in einen Kunden umzuwandeln. Ein weiterer Vorteil eines Call to Actions liegt darin, über einen Download oder die Anmeldung zu einem Newsletter Daten über den Nutzer zu erhalten, um weitere Informationen an die Zielperson auszuspielen. Der Erfolg misst sich dann an der Reaktion des Users.

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge