Was ist die Canonical URL?

Eine kanonische oder „bevorzugte“ URL ist eine URL, die Google für die repräsentativste aus einer Reihe von doppelten Seiten auf deiner Webseite hält. Mit anderen Worten: Es ist die von Google am meisten bevorzugte Version einer Webseite. Ein kanonisches Link-Element oder Tag befindet sich im HTML-Header der Webseite, um Suchmaschinen zu informieren, wenn es eine wichtigere Version der Webseite gibt. Diese Elemente verhindern im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung Probleme mit doppeltem Inhalt. Die kanonische URL kann sich in einer anderen Domain befinden als die doppelte Version.

Du solltest eine kanonische URL aus einer Reihe ähnlicher Seiten wählen, und zwar aus mehreren Gründen. Erstens kannst du damit festlegen, welche URL in den Suchergebnissen erscheinen soll. Zweitens kann es helfen, die Zeit zu reduzieren, die ein Crawler mit dem Crawlen von doppelten Seiten verbringen könnte. Ein kanonischer Link hilft einem Crawler, das Beste aus deiner Website herauszuholen – er kann Zeit damit verbringen, neue Seiten deiner Website zu crawlen, anstatt ähnliche Versionen von Seiten zu crawlen, z. B. Desktop- und mobile Versionen. Weitere Vorteile sind die Verwaltung syndizierter Inhalte, die Konsolidierung der Informationen, die Suchmaschinen für URLs haben, und die einfachere Nachverfolgung von Metriken für Produkte und Themen, was bei einer Vielzahl von URLs normalerweise schwieriger ist.

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge