Was ist ein Domain Name?

Der Domänenname ist die Adresse deiner Website, die Menschen in die URL-Leiste des Browsers eingeben, um deine Website zu besuchen. Einfach ausgedrückt: Wenn deine Website ein Haus wäre, dann wäre dein Domainname seine Adresse.

Genauere Erklärung

Das Internet ist ein riesiges Netzwerk von Computern, die über ein weltweites Kabelnetz miteinander verbunden sind. Jeder Computer in diesem Netzwerk kann mit anderen Computern kommunizieren.
Um sie zu identifizieren, wird jedem Computer eine IP-Adresse zugewiesen. Das ist eine Reihe von Zahlen, die einen bestimmten Computer im Internet identifizieren. Eine typische IP-Adresse sieht so aus:

92.204.55.175

Eine solche IP-Adresse ist ziemlich schwer zu merken. Stell dir vor, du müsstest solche Nummern verwenden, um deine Lieblingswebseiten zu besuchen.

Um dieses Problem zu lösen, wurden Domainnamen erfunden.

Wenn du jetzt eine Website besuchen willst, musst du nicht mehr eine lange Zahlenfolge eingeben. Stattdessen kannst du sie besuchen, indem du einen leicht zu merkenden Domainnamen in die Adressleiste deines Browsers eingibst.

Zum Beispiel: www.die-leadagenten.de

Digitalagentur Mainz – Digitales Marketing mit Erfolg

Aktuelle Blogbeiträge

  • Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

Wiederherstellungszeit von Google-Strafen

By |07.01.2022|

Wenn dein Keyword-Ranking bei Google in den Keller gegangen ist, erwarte nicht, dass es sich über Nacht zum Positiven wendet. Es braucht nicht nur viel Zeit und Mühe, um das Problem zu beheben, sondern auch, um auf das nächste Algorithmus-Update zu warten.

Alle Blogbeiträge